Senken Sie die Betriebskosten von Industriekesseln durch die regelmäßige Reinigung der Rauchgasrohre

FERRET Maschine zur Reinigung der Rauchgaszüge

Rauchgaszüge reinigen mit der FERRET Maschine

Rauchgaszüge in Großraumwasserkesseln, Economisern oder Abgaskesseln müssen regelmäßig gereinigt werden. Durch die gründliche Innenreinigung der Rohre werden Verbrennungsrückstände entfernt und der Wirkungsgrad des Kessels erhöht. Seit vielen Jahren setzen Kesselbetreiber und Industriedienstleister bei der Rauchgasrohrreinigung auf die FERRET Maschine. Die Handhabung ist einfach und die Reinigungszeiten werden deutlich verringert. Stillstandzeiten werden reduziert und die Reinigungsintervalle verkürzt. Das spart zusätzliches Geld!

Den ausführlichen FERRET Katalog finden Sie hier 

FERRET Funktionsweise

Durch die Rauchgasrohre eines Industriekessels werden heiße Gase aus der Verbrennung von Gas, Öl oder Biomasse geleitet. Über die Rohrinnenwand wird die Wärme an das, die Rohre umgebende, Wasser übertragen. Die Verbrennungsrückstände lagern sich als Ruß oder Krusten an der Rohrinnenwand ab.

Rußablagerungen und Krusten haben eine starke isolierende Wirkung. Je dicker diese Ablagerungen sind, desto geringer ist der Wirkungsgrad des Kessels. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine 3,2 mm dicke Rußschicht zu einem Wärmeverlust von 47% führen kann.

Die Verringerung des Wirkungsgrades erhöht den Brennstoffverbrauch und kann in der Folge auch zu Problemen an Motoren und Gebläsen führen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Für die Reinigung von Rauchgasrohren in...  

  • Heizkesseln
  • Dampfkesseln
  • Economisern (Speisewasservorwärmer)
  • Abgas- und Hilfskesseln auf Schiffen 

Weitere Anwendungen sind die Reinigung von...

  • Extrudern
  • geraden Produktleitungen

 

 

Die FERRET Rohrreinigungsmaschine ist ein bedienerfreundliches und handliches Werkzeug zur Reinigung von waage- und senkrechten Rauchgasrohren. Anstrengendes Reinigen mit Bürsten an einer Stange oder das umständliche Hantieren mit drehenden Wellen entfällt. Die Reinigungsdauer wird deutlich reduziert. Angetrieben wird die FERRET Maschine pneumatisch. Die oszillierende Bürste sorgt für den selbstständigen Vorschub der Maschine und den hervorragenden Reinigungseffekt. Der Luftverbrauch ist gering. Vor dem Kessel reicht ein Arbeitsbereich von ca. 0,5 m völlig aus. Mit der FERRET Maschine reinigen Sie Ihre Rauchgaszüge bis zu einer Resttemperatur von 150 °C. Durch den Einsatz spezieller Staubsaugermundstücke erfolgt die Arbeit nahezu staubfrei.

FERRET im Einsatz
Vor der Reinigung
Nach der Reinigung
google-maps